Beste Azubis gekürt

Beste Azubis gekürt

Beste Azubis des Leipziger Gastgewerbes gekürt: Azubi Award des DEHOGA geht an die beiden Starwoodhotels The Westin Leipzig & Hotel Fürstenhof, A Luxury Collection Hotel, Leipzig.

Leipzig, 30. März 2012 – Die besten Auszubildenden des Leipziger Gastgewerbes sind gekürt: Hotelfachfrau Susan Schuricht (Hotel Fürstenhof Leipzig), Restaurantfachfrau Sophie Stradtmann (The Westin Leipzig) und Koch Michael Schulze (Hotel Fürstenhof Leipzig) sind am Mittwoch, 28. März 2012 beim Finale der 10. Regionalmeisterschaften mit dem Azubi Award ausgezeichnet worden. Sie setzten sich somit gegen 20 weitere Teilnehmer durch. Die Veranstalter DEHOGA Regionalverband Leipzig, Internationaler Kochkunstverein 1884 zu Leipzig e.V. und Susanna-Eger-Schule würdigten die Gewinner mit dem Azubi Award.

Rund 60 Gäste, vor allem Vertreter der Ausbildungsbetriebe sowie Partner der Veranstalter, durften beim Finale der 10. Regionalmeisterschaften die Koch- und Servicekünste der Azubis bei einem Vier-Gänge-Menü persönlich erfahren.

Bewertet wurden die Teilnehmer allerdings von einer Fachjury bestehend aus Lehrern der Susanna-Eger-Schule und ausgewählten Küchenchefs. Insgesamt erstreckte sich der Wettkampf über drei Tage, an denen theoretisches Wisse und seine praktische Umsetzung getestet wurden.

„Dieses großartige Ergebnis ist auch ein Beweis dafür, wie hoch das Ausbildungs-Niveau in den beiden Leipziger Hotels ist“, so General Manager Andreas Hachmeister vom The Westin. Große Freude auch im Hotel Fürstenhof: „Gleich zwei Gewinner aus unserem Hotel – das macht mich besonders stolz. Ich drücke allen dreien die Daumen für die kommenden Sächsischen Meisterschaften“, freut sich Jörg Müller, General Manager.

Die Gewinner wurden mit dem Azubi Award ausgezeichnet, der mit einem Gutschein über 500 Euro zur individuellen Weiterbildung verbunden ist. Der Preis finanziert Michael Schulze eine Fortbildung bei einem Sternekoch, Susan Schuricht einen Sprachkurs und Sophie Stradtmann eine Weinschulung. Die Lichtenauer Mineralquellen GmbH haben die Besten mit dem Lichtenauer Pokal geehrt. Darüber hinaus konnten sich die Azubis über hochwertige Preise zahlreicher Sponsoren freuen.

Hotel Fürstenhof, Leipzig

Das Hotel Fürstenhof, Leipzig gehört zur erlesenen Riege der Luxury Collection und liegt im Herzen der Kultur- und Messestadt Leipzig. Das historische Gebäude birgt 92 elegante Zimmer und Suiten, deren Interieur von Myrte-holz und kostbaren Stoffen geprägt wird. Golden umrahmte Torbögen, hohe Decken, Marmor und große Fenster geben dem Hotel seinen klassisch-patrizischen Palast-Charakter und machen es zu einem der exklusivsten Gebäude in ganz Deutschland. Im Restaurant Villers, einem Salon im Stil des 18. Jahrhunderts, serviert Küchenchef Till Weiß internationale und regionale Spezialitäten. Der Wellnessbereich AquaMarin bietet neben Innenpool und diversen Saunen ein breites Angebot an Beauty- und Massage-Behandlungen. Ein außergewöhnlich feierlicher Rahmen für Bankette und Tagungen steht mit dem Serpentinsaal aus dem Jahre 1865 zur Verfügung. Der gänzlich mit Original-Serpentingestein, dem sogenannten Marmor der sächsischen Könige, ausgestattete Saal ist weltweit einzigartig und gilt in seiner Art als kunsthistorische Kostbarkeit. www.hotelfuerstenhofleipzig.com

The Westin Leipzig

Das Westin Leipzig, ausgezeichnet mit dem Business Diamond Award 2010 als bestes Business Hotel Deutschlands, liegt im Herzen der Musik- und Messestadt. Es verfügt über 436 Zimmer und Suiten. Neben dem atemberaubenden Blick aus den Gästezimmern ist das Gourmet-Restaurant FALCO in der 27. Etage besonders hervorzuheben: Nach der Eröffnung 2005 wurde das Restaurant bereits 2008 mit dem zweiten Stern vom Guide Michelin ausgezeichnet und hat den Titel „Restaurant des Jahres 2007/2008“ vom Magazin „Der Feinschmecker“ erhalten. Ein weiteres Highlight folgte in diesem Jahr: Der unabhängige kulinarische Reiseführer Gusto zeichnete Peter Maria Schnurr als Aufsteiger des Jahres 2011 aus.

Der großzügige Spa-Bereich bietet neben dem größten Hotelpool der Stadt, verschiedene Saunen ein umfangreiches Massageangebot und moderne Fitnessgeräte. 4000 Quadratmeter Konferenz- und Ausstellungsfläche mit 32 Konferenz- und Banketträumen, separater Seminaretage und exklusiven Boardrooms in der 27. Etage machen kleine Meetings und große Tagungen mit bis zu 700 Personen möglich. www.westinleipzig.com

Pressekontakt:

The Westin Leipzig, Antje Reichstein
Tel. +49/341/9881228 ; Fax -1740;
antje.reichstein@westin.com, www.westinleipzig.com

Hotel Fürstenhof, Leipzig, Vivien Nawracala

Tel: +49/341/1404901; Fax -3735;

vivien.nawracala@luxurycollection.com
, www.hotelfuerstenhofleipzig.com